Flugzeug

Professionelles Pilotentraining

'Be prepared - Das Unmögliche für möglich halten!'

Die umfangreiche Instrumentierung (Technische Daten) des modernen Glascockpits ermöglicht die Nutzung für das Verfahrenstraining und zur Vorbereitung auf reale Flugprüfungen sowie für Refresher. Systemausfälle sind genauso frei einstellbar, wie seltene Wettererscheinungen. Starts und Landungen mit minimaler Außensicht, starke Seitenwinde mit Böen und dazu ein Triebwerksbrand vor erreichen der Abhebegeschwindigkeit stellen Anforderungen an einen Piloten dar, die nur bei strukturiertem und routiniertem Handeln souverän bewältigt werden können. Häufiges Training trägt zur sicheren Beherrschung bei. Notsituationen verlieren ihren Schrecken, wenn man auf sie vorbereitet ist und den Gefahrenmomenten schon fast drillmäßig begegnen kann. In den meisten Fällen bleibt nur wenig Zeit für die richtige Entscheidung.

cockpitflights simulator professionelles pilotentraining

cockpitflights simulator professionelles pilotentraining 2